Cloud

Die Cloud ist das zentrale Rückgrat einer IoT Plattform. Hier werden die Geräte verwaltet sowie Daten gesammelt, verarbeitet und Benutzern oder Anwendungen zur Verfügung gestellt.

Ein ausgereiftes Gerätemanagement sorgt dafür, dass alle Sensor-Knoten jederzeit verfügbar sind und neue Knoten mit minimalen Aufwand installiert werden können. Die vielen IoT Knoten können von zentraler Stelle überwacht und gewartet werden und sicherheitsrelevante Firmware Updates können jederzeit “over the air” eingespielt werden. Eine feinmaschige und sichere Benutzerverwaltung sorgt für eine sinnvolle und korrekte Zuweisung von Rechten zu Benutzergruppen.

Neben den Verwaltungsaufgaben ist das Datenmanagement die zweite wichtige Aufgabe eines Cloud-Systems. Die eingehenden Datenpakete der vielen Sensorknoten müssen organisiert und in einer Datenbank archiviert werden. Eine automatisierte Datenverarbeitung und -aufbereitung sorgt dafür, dass die gewünschten Ereignisse einwandfrei erkannt werden und die nötigen Massnahmen getroffen werden können. In diesem Bereich können auch Technicken der Künstlichen Intelligenz (KI) eingesetzt werden.

Eine hohe Benutzerfreundlichkeit sorgt dafür, dass sowohl Pros wie auch technisch weniger versierte Benutzer die anstehenden Verwaltungsaufgaben und Datenanalysen zu ihrer Zufriedenheit ausführen können. Dank offenen Schnittstellen (APIs) kann die IoT Lösung einfach in bestehende Systeme eingebunden werden.

Wir von Werktag glauben, dass die gesammelten Daten ihren Erzeugern gehören sollten und nicht einer proprietären Plattform. Je nach Vorlieben, Fähigkeiten und Resourcen unserer Kunden läuft unsere Cloud-Lösung deshalb auf einem eigenen Server, einer eigenen Cloud-Instanz oder wird direkt von uns gehostet. So ist die Datenhoheit jederzeit in den Händen unserer Kunden.

Die Skalierbarkeit unserer Lösungen sorgt dafür, dass das System mit der steigenden Zahl von Sensor-Knoten, Daten und Benutzeranfragen mithalten kann.

Werktag hat Erfahrung in der Konzeption, Entwicklung und dem Betrieb zuverlässiger und erweiterbarer Cloud-Systeme.