Kommunikation

Ob drahtlos oder kabelgebunden, IoT Geräte sind mit dem Internet verbunden und tauschen regelmässig Daten aus.

Für einen einfachen, zuverlässigen und kosteneffizienten Betrieb einer IoT Plattform spielt die Wahl der richtigen Kommunikationstechnologie eine wichtige Rolle. Neben Datenbandbreite und Reichweite sind dabei auch Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit, Energiebedarf und Anforderungen an die Infrastruktur in Betracht zu ziehen.

Die häufig grosse bis sehr grosse Anzahl an Endgeräten in einem IoT System ist für die kostengünstige Realisation eine grosse Herausforderung. So müssen für den effizienten Betrieb die einzelnen Geräte eine möglichst lange Laufzeit aufweisen und neue Endgeräte einfach ins System installiert werden können. Geringe Anforderungen an die bestehende Infrastruktur helfen zudem, den Planungs- und Installationsaufwand gering zu halten und so Kosten zu sparen.

Werktag kennt die Stärken und Schwächen verfügbarer Kommunikationstechnologien und kann Sie bei der Wahl und Implementierung der geeigneten Lösung kompetent unterstützen.

  • Sicherheit: Das IoT kann sich vom Vorteil zum Nachteil wenden, wenn die Geräte gekapert und zum Botnet werden. Unsere Erfahrung aus dem elektronischen Zahlungsverkehr hilft uns, die Sicherheit Ihrer Geräte im Auge zu behalten.

  • Energieeffizienz: Das Funkmodul kann einen beträchtlichen Anteil des Energiebedarf eiens IoT Gerätes ausmachen. Mit der Optimierung der Systemarchitektur und einer kleveren Wahl der Kommunikationstechnologie kann der Energiebedarf entscheidend gesenkt werden und ermöglicht so lange Laufzeiten im unabhängigen Batteriebetrieb.